Vereinsgelände

Seit dem Jahre 1975 ist unsere Ortsgruppe auf Ihrem heutigen Vereinsgelände ansässig.

In einer typischen Taunuslandschaft, eingebunden in einer schönen Wald- und Wiesenlandschaft, an der L3037 (Lahnstrasse) findet ihr unser Vereinsgelände.

Diese ruhige Umgebung, ohne den Einfluss stressfördernder Faktoren, ermöglicht es uns unseren vielfältigen und interessanten Hundesport auszuüben.

Die umliegenden gut befestigten Wald- und Wanderwege laden zu jeder Jahreszeit zu ausgiebigen Spaziergängen mit unseren vierbeinigen Begleitern ein.
 
Zahlen und Fakten im Überblick:
 
Gesamtfläche ca. ein Hektar
Ausbildungsplätze 2 separate abgetrennte Plätze
Vereinsheim erbaut 1975 und zentraler Anlaufpunkt mit integrierter Boxenanlage
Boxenanlage 30 voneinander getrennte Boxen
Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung
 
Zentraler Anlaufpunkt unseres Vereinsleben stellt das 1975 erbaute Vereinsheim dar.
 
Hier haben wir die Möglichkeit, Dank unseren vielen ehrenamtlichen Helfern, innerhalb der Ausbildungszeiten für das leibliche Wohl unsere Gäste und Mitglieder zu sorgen.
 
Unser Vereinsheim ist zu den Ausbildungszeiten
für alle interessierten Hunde- / Nichthundehalter geöffnet.